Home » Deutschland » Girls’Day 2013 am 25. April @ Cisco Berlin

Girls’Day 2013 am 25. April @ Cisco Berlin

Frauen und eine Karriere im naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich  – ein Widerspruch? Cisco und Auszubildende der Deutschen Telekom gemeinsam für erfolgreiche Mädchen in der IT

Zum sechsten Mal in Folge war Cisco Berlin Gastgeber des Girls’ Day. Im Office trafen sich Schülerinnen der Integrierten Sekundarschule Wolfgang Borchert aus Berlin-Spandau, die sich am Mädchen-Zukunftstag über Berufe und den Berufsalltag in der Computer- und IT-Branche informieren und die Arbeitsumgebung eines international arbeitenden Unternehmens kennenlernen wollten.

 Der Tag begann für die Mädchen mit einer TelePresence-Demo, die auf großes Interesse stieß – schließlich kennen alle Skype und nutzen es. Bei einigen Mädchen fand die TP-Anlage einen solchen Anklang, dass sie gleich nachfragten, wie teuer sie  ist. Vielleicht für Zuhause…?!

Vor der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung durch Carsten Johnson, Networking Academy Programm Manager und Organisator des Girls’Day, führte Systemingenieur Thomas Gerneth die Mädchen durch den Server-Raum. Danach stellte Uwe Peter, Direktor Strategische Großkunden bei Cisco, kurz das Unternehmen vor und machte unseren jungen Besucherinnen deutlich, warum ihm der Girls’Day  wichtig und eine große Chance für ihre Berufs- und Studienwahl ist.

Evelyn Feldhoff, Informatikerin und Account Manager, gab den Mädchen einen Einblick in die Funktionsweise des Internets. Von wegen: das Internet ist einfach da. Dafür braucht es Geräte, die den Datenverkehr regeln und Menschen, die diese Geräte bauen und an Kunden verkaufen. Um die trockenen Inhalte für die Mädchen anschaulicher zu machen, zeigte Evelyn ihnen den „Maus“-Film:

Auszubildende der Deutschen Telekom hielten Workshops für die Mädchen. Acht Azubis im ersten Lehrjahr, bearbeiteten zusammen mit den 13- bis 16-jährigen Teilnehmerinnen folgende Themen: kompetenter und verantwortungsvoller Umgang mit digitalen Medien, technische Sicherheit im Netz,  Schutz meines WLAN-Routers vor unbefugten Zugriffen und Mobbing in sozialen Netzwerken. Des Weiteren wurden im „PC-Labor“  Rechner zerlegt und dann wieder zusammengebaut. Weil es am Girls‘ Day auch um Berufsvorbereitung geht, wurden den Mädchen die Ausbildungsberufe in der IT vorgestellt und das Erstellen von kurzen Präsentationen für Bewerbungen geübt.

Mädchen in IT- Berufen oder Wo geht es hier zum Praktikum?

Das Feedback der Schülerinnen war eindeutig: Der Tag hat ihnen gut gefallen, da sie in den Workshops die praktische Erfahrung machen konnten, den Anforderungen eines Berufs im Telekommunikationsbereich durchaus gewachsen zu sein. „ Ich bin hergekommen, weil ich nicht zur Schule gehen wollte. Aber das hier macht ja richtig Spaß!“ Diese positive Erfahrung reflektiert sich auch in der Nachfrage der Mädchen nach Praktikumsplätzen – sowohl bei Cisco als auch bei der Telekom.

Weiterführende Informationen

Cisco Systems GmbH http://www.cisco.com/web/DE/index.html

Girls’ Day 2013   http://www.girls-day.de/

Ausbildungsberufe der Deutschen Telekom AG
http://www.telekom.com/karriere/Schueler/ausbildungsberufe/38608

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: