Home » Österreich » Felix Hartung gewinnt Skills Austria

Felix Hartung gewinnt Skills Austria

Felix Hartung vertritt Österreich bei der World Skills in Leipzig im Juli 2013

Links mit Infos über Felix Hartung

http://www.hartung.pro

Die School Troopers http://schoolnt.at , Diplomarbeitsprojekt an der HTL Rennweg, ausgezeichnet von der WKO.

Steckbrief über Felix http://www.skillsaustria.at/2013/39_hartung.pdf

Auszug aus dem persönlichen Bericht von den Skills Austria Salzburg von Felix Hartung

Anreise

Ich bin am Mittwochabend in Salzburg angekommen und wir wurden im Ökotel Salzburg gut versorgt. Ich habe vom Bundesheer im Grundwehrdienst die beiden Tage für diesen Wettbewerb frei bekommen.

1. Wettbewerbstag

Der erste Tag hat sich durch „kennenlernen“ der Geräte und einer kleinen Topologie ausgezeichnet. Hier waren alle ungefähr gleich auf und hatten relativ ähnliche Probleme. Nach dem 1. Wettbewerbstag sind wir alle gemeinsam essen gegangen. Es war – obwohl man sich kaum oder gar nicht gekannt hat – irgendwie sehr vertraut… alle haben auf der gleichen Wellenlänge miteinander kommuniziert. Es hat nicht lange gedauert, dass wir gemeinsam „Technikerwitze“ über die aktuelle Topologie erzählt haben und uns mehr oder weniger gegenseitig geholfen haben.

2. Wettbewerbstag

Hier kam die Erste „richtige“ Topo mit VPN (gerouted & verschlüsselt), EIGRP mit Authentication, Switchportsecurity, ACLs, NAT, CBAC etc… Natürlich vom scratch weg – also inklusive Verkabelung und Grundkonfiguration. Hier haben sich schon die Ersten fünf Plätze herauskristallisiert. Das gemeinsame Abendessen war wieder sehr lustig.

3. Wettbewerbstag

Dieser Tag war in meinen Augen ein Sieg auf ganzer Linie. Zum Thema standen Windows RADIUS (802.1X im WLAN + gleichzeitig AAA-Login eines Routers), Nagios, Zabbix und einige weitere gar nicht so einfache Dinge. Vor allem wurde auf den Vortag aufgebaut – das heißt, wenn man es am letzten Tag nicht geschafft hat, gab‘s heute keine Punkte mehr dafür.

Nach dem Wettbewerb

Nach dem Wettbewerb war es schnell klar, dass ich gewinne… Einfach weil ich einige Sachen schon sehr oft gemacht habe. Vor allem in Sachen 802.1X konnte ich Punkten da ich das schon 2x Produktiv eingerichtet habe. Die anderen haben leider generell nur sehr wenig Punkte geholt da einfach sehr viele Abhängigkeiten gegeben waren.

Wir haben „das letzte Abendmahl“ wieder sehr schön miteinander verbracht und uns ausgemacht dass wir uns mal wieder Treffen und essen gehen. Irgendwie haben wir zehn Freaks uns ja doch liebgewonnen.

Am Sonntag war dann Siegerehrung und Heimreise, eher unspektakulär außer dass ich mich sehr gefreut habe und es sogleich meiner Familie und Freundin mitgeteilt habe.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: