Home » Österreich » Girls in ICT Tag in Wien

Girls in ICT Tag in Wien

25. April 2013

Internet ist nicht einfach immer da. Dafür braucht es Geräte, die den Datenverkehr regeln und Menschen, die diese Geräte bauen, verkaufen, installieren und dann am Laufen halten. Der Gerätehersteller Cisco baut diese Strassen des Internets! Keine Email, kein Chatten, kein Facebook kein Skype wäre ohne Cisco Technologie möglich.

GirlsDay2013

Am 25. April konnten dies eine Gruppe von Mädchen live und vor Ort um CISCO Office in Wien die Technologie des Internets live und hautnah kennen lernen. Diskutiert wurden u.a. Themen wie “Sicher im Netz”, “Soziale Netze” und “PC-Technik” sowie Karrieremöglichkeiten bei Cisco.

Überblick über die weltweiten Aktivitäten

Cisco hat nicht nur Programme für die gezielte Erhöhung des Frauenanteils im Unternehmen und im Management, sondern fördert auch Forschungsprojekte rund um “Women in Technology” mit Ihrem Partner www.Catalyst.org

Darum ist Cisco Teil der internationalen Aktivitäten für Girls in ICT weltweit. Wir sind stolz auf mehr als 550 Mitarbeiter (im Durchschnitt ca. 7 pro Location), die geholfen haben, folgenden Beitrag zu leisten.

Asien:                  215 girls in 16 locations
Europa:               1,500 girls in 47 locations
Lateinamerika:       170 girls in 10 locations
USA & Canada :     270 girls in 9 locations

Gesamt :     2,155 girls in 82 locations

Danke für die herausragende Zusammenarbeit rund um den Globus

LINKS

Interationale Einladung @ ITU
Wiener Töchtertag

ZITATE

“Frauen in Management Positionen legen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen mehr Wert auf Intuition, pflegen eine ausgeprägtere Kommunikationspolitik und können Mitarbeiter zu mehr Kooperation und höherer Einsatzbereitschaft innerhalb der Organisation bewegen.”

Beholder, de Rivaz und Huber (2002), Catalyst and the Conference Board Europe (2002)

„Das Zusammenbringen von Leuten mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedenen Perspektiven führt zu einer erhöhten Innovations- und Motivationsfähigkeit und einem höheren Problemlösungspotenzial der Mitarbeiter.”

Catalyst (2002)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: