Home » Deutschland » MINT- Ehrung bei Cisco in Berlin

MINT- Ehrung bei Cisco in Berlin

10 Schulen für 2013 als MINT-freundlich ausgezeichnet

Große Aufregung herrschte am Dienstagvormittag, 17.09.13 im zwölften Stock des Cisco Office in Berlin. Die Initiative „MINT – Zukunft schaffen“ war schon frühzeitig vor Ort, weil sie an diesem Tag zehn neue MINT-freundliche Schulen auszeichnen wollte. Zu diesem Anlass sollten die Staatssekretäre für Bildung aus Berlin, Sigrid Klebba und Brandenburg, Burkhard Jungkamp anreisen. Damit alles reibungslos ablaufen konnte, wurde am Vormittag die Technik getestet, Urkunden sortiert und Flyer und Prospekte verteilt. Punkt 13:00 Uhr begrüßte Carsten Johnson, Verantwortlicher für die Cisco Networking Academies in Deutschland, die Staatssekretäre, die MINT-Partner und Schüler/innen und Lehrer/innen.

Auszeichnung MINT-freundlicher Schulen 17.9. Berlin
v.l.n.r.:Ellen Walther-Klaus (MINT), Jörg Matern, Thomas
Sattelberger, Sigrid Klebba, Burkhard Jungkamp, Pascal
Stauss

Im Anschluss sprachen zunächst die Berliner Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba und dann der Brandenburgische Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport, Burkhard Jungkamp zu den Gästen. Auch der Vorstandsvorsitzende „MINT Zukunft schaffen“ Thomas Sattelberger begrüßte und beglückwünschte die Schulen, Lehrer und Schüler. Er betonte, dass MINT-Bildung der Schlüssel für die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und für jeden individuell eine sichere Wahl für ökonomische und gesellschaftliche Teilhabe ist. Der Vertreter des Arbeitgeberverbandes, Jörg Matern hob hervor, dass die Berliner und Brandenburger Unternehmen Jugendliche mit MINT-Neigung dringend als Fachkräfte suchen.

Unter den MINT-freundlichen Schulen waren sogar Grundschulen. Um nach den Reden, den Gästen auch etwas praktisches MINT-Rüstzeug mitzugeben, präsentierte Pascal Stauss live die Programmierung einer selbst gebauten digitalen „MINT Kompass“ Applikation, die die Gäste anhand eines QR-Code-Blattes gleich auf ihr Smartphone herunter laden konnten.

Danach folgte die Ehrung und Auszeichnung der Schulen. Jede Schule bekam eine Urkunde und das MINT-Schild, um ihr außergewöhnliches Schulprofil auch nach außen präsentieren zu können. Die Staatssekretäre und der Vorstandsvorsitzende gratulierten und im Anschluss folgte ein Foto mit allen stolzen Urkundenbesitzern. Nach einem letzten Gruppenbild im Cisco Empfangsbereich, stürzten die Besucher hungrig auf den kleinen Imbiss, den Cisco bereit stellte. Ein Kamerateam des MINT-Partners AMV filmte die gesamteVeranstaltung.

Auszeichnung MINT-freundlicher Schulen 17.9. Berlin
Gruppenfoto der MINT-freundlichen Schulen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: