Home » 2017 » February

Monthly Archives: February 2017

Academy Day #CLEUR

Academy Day 2017 #CLEUR

Currently ongoing is a conversation between almost 600 young talents and the Cisco Networking Academy as the #globalproblemsolver of our future.

The academy day at CiscoLIVE! is developing to be the place to go and insider tip for ongoing IT talents connecting to their next employers.

The reason why? Most of all interesting topics and the people you meet:

  • NetAcad Opportunities
  • Cybersecurity
  • Internet of Things LiveHack
  • Getting to know Hackathon Winner Teams from different country and their projects
  • and a visitor round into CiscoLive!

Whether you are enjoying the event live, following our tweets #cleur #netacadde or know someone who is …

thank you very much for being part of the highly skilled crowd who is able to change the world to the place we want it to be. Together!

 

LINKS

Deutsche Networking Akademie

Einladung Ciscolive 2017 academy day

Program CiscoLive Netacad-day-agenda

@jjerlich #techimpulsnet #netacadde #cleur
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

 

Erstes Mal beim Hackathon?

Das ist immer meine erste Frage, wenn ich die Ehre habe, Teams bei Cisco NetAcad Hackathons oder Creathons zu interviewen.

Hackthon CLEUR 2017

Die Erfahrungen, die “man” und “frau” als Teilnehmer macht, ist einzigartig. Einzigartig und inspirierend für jeden von uns. In kürzester Zeit werden Produktkonzepte, MVPs und Prototypen in Teams erstellt, präsentiert und prämiert.

Das besondere dabei: Jeder ist ein Gewinner, denn die Herausforderung, die sich einem stellt, ist für jeden und jede eine ganz persönliche.

Und wie diese Herausforderungen überwunden werden!
Denn gemeinsam geht das einfach besser. Gemeisam im Team, gemeinsam mit den Input von Experten, gemeinsam mit den Rat und Tat seiner LehrerInnen.

Einzigartig!

Empfehlenswert!

Einfach #musstdumalmachen

p1230621-kl2Team: Smart Intelligent Fridge
Sebastian Czaplicki, Paul Richard Petras, Yannick Haß, Jona Strothmann
Du stehst im Supermarkt und hast keine Ahnung, ob in deinem Kühlschrank noch Milch drinnen ist oder nicht. Nicht nur das, was fehlt denn noch so für das geplante Essen. Einfach im Kühlschrank nachschauen können – das hat sich das Team zur Aufgabe gemacht.

Schwierig ist: Gleich zu Anfang einen Plan machen, wenn die Idee noch nicht fokusiert und entschieden ist

Super ist: Trotzdem nicht so stark in English, geht es sogar den ganzen Tag lang recht gut.

whatsapp-image-2017-02-22-at-11-34-58Team: Intelligent Wear
Alexander Heier, Victor Pausegran, Mark Lassetzki

Ein T-Shirt oder eine Jacke, die die Körpertemperatur, die Aussentemperatur, die Feuchigkeit messen kann, die Schritte, die Herzschläge zählt. Ein Kleidungsstück zum selbst konfigurieren, vielseitig einsetzbar für jedermann und-frau je nach Anforderung.

Schwierig ist: sich die Ziele nicht zu hoch zustecken, dass sie in der verfügbaren Zeit auch erreicht werden können

Super ist: seine Meinung sagen zu können und damit echt beizutragen

Team: Smart Light
Lukas Perschke, Rafael Blessing, Maurice Müller, Jennifer Preuß

Schon mal Probleme beim Einschlafen gehabt? Hier wird ein Licht gebaut, dass sich nach dem Schlafrhythmus richtet, optimal beleuchtet und damit das Licht auf den Bedürfnisse des Körpers abstimmt.

Schwierig ist: sich immer wieder zu präsentieren

Super ist: dass es kein gegeneinander antreten ist und doch ein Wettbewerb

whatsapp-image-2017-02-22-at-11-35-30Team: Wake up
Pierre Kroschensky, Saynab Mohamed, Maximilian Moos, David Sepold

Die meisten Aufgaben vor dem Aufstehen können schon passieren, wenn man grad noch in der Rem Schlafphase ist. Licht machen, Musik reinphasen, frische Luft reinlassen oder auch das Fenster schliessen, weil es zu laut ist. So macht die App Integration das Aufstehen angenehmer.

Schwierig ist: dass die Zeit immer zu wenig ist

Super ist: der Input der Experten

whatsapp-image-2017-02-22-at-11-35-52Team: sWater
Tino Geißler, Daniel Syachin, Ann Anderson, Luis Zimmenman

Wasser ist die wichtigste Ressource in unserem Leben. Das Team entwicket ein Konzept zur Sammlung und weiteren Nutzung von Regenwasser.

Schwierig ist: die Größe der Aufgabe und wenn man eine Person, die eine großer Rolle im Team gespielt hat.

Super ist: dass man so vieles lernt.

 

 

 

Möglich gemacht haben …

dies der Schulleiter und die beteiligten Lehrer- und AusbildnerInnen.

Begonnen hat alles schon letztes Jahr auf CiscoLive, den Hackathon beobachtend … jetzt als Schule, als Klasse dabei und begeistert.

Die Ausbildungsrichtungen der Teilnehmer: Staatlich geprüfter elektrontechnischer Assistant mit schwerpunkt Elektronik und Datentechnik, Netzwerktechniker, betriebliche Ausbildung zur Fachinformatikerin Systemintegration an der Freien Universität Berlin

 

Mit herzlichem Dank an alle TeilnehmerInnen, UnterstützerInnen, OrganisatorInnen

 

LINKS

Deutsche Networking Akademie

@jjerlich #techimpulsnet #netacadde #cleur
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

Jetzt gehts los

image2

Die Tickets nach Abu Dhabi zu den WorldSkills 2017 im Oktober sind vergeben.

Mit Gold fängt es an: Für die Goldmedaillien Gewinner fängt jetzt die wichtige Vorbereitungszeit an. Die Konkurrenz ist sehr stark. Die Länderbesten aus Asien bekommen viel Zeit von Ihren Firmen für die Vorbereitung.

Teilnehmen werden die Besten aus 77 Ländern (Altersgrenze 22 Jahre) in 55 verschiedenen Skills. Gefragt wird nicht nur hohes Fachwissen, sondern auch die Problemlösungsfertigkeit.

Wir gratulieren von ganzen Herzem mit großem Respekt für die Leistung!

Skills 39: Kai Redmann

2

v.l.n.r. Steffen Weißmann (Silver), Kai Redmann (Gold), Thorsten Reichelt (Bronze), Almut Leykauff-Bothe (Skill Fachexperte)

Gesprochen haben wir mit Kai unmittelbar nach der Siegerehrung. Wie die anderen TeilnehmerInnen ist die Freude ist übergoß: Auszeichnungen durch die Platzierung, die Anerkennung der KollegInnen, der Experten, der Jury, der Worldskills  Germany Organisatoren und der Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg Dr. Susanne Eisenmann. Bei allen ist aber auch die Anstrengung deutlich zu sehen und Ausschlafen ist das nächste Ziel. 

Wir wünsche alles Gute für die Bewerbe und genug Zeit für die Vorbereitung, viel Spass bei der Sache und Inspiration für die Erfahrung, zu den Weltbesten in der IT Network Systems Administration zu gehören.

Das Team NetAcad sagt danke an alle, die WorldSkills Germany auf der Didacta 2017 ermöglicht und unterstützt haben.

 

LINKS

Deutscher Meister gekürt [Nordkurier]

Neubrandenburger Stadtwerke

www.worldskillsgermany.com

@jjerlich #techimpulsnet #netacadde
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

Meet Artur

Artur Fuchs

Artur Fuchs

Das ist Artur, er ist der kreative junge Mann, den man hier auf dem Foto (eigentlich nicht) sieht.

Er steckt in Arbeit. Ich habe großen Respekt, was die Teilnehmer in einer nationalen WorldSkills Ausscheidung so alles können müssen. Und zwar nicht nur die Menge, sondern in den Rahmenbedingungen mit Zeitdruck und Trubel rund herum. Jeder Teilnehmer ist definitiv kompetent, motiviert und mutig, sich so einer Herausforderung zu stellen!

Sobald wir Artur erwischen, in einer Pause oder am Abend nach dem Bewerbstag … melden wir uns wieder!

Wir wollen wissen, wer Artur ist und was ihn ausmacht und antriebt. Danke für die Beantwortung unserer Fragen.

Alter: 21

Arbeitgeber: Computacenter AG & Co. oHG
Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

Was gefällt mir an meinem Beruf (den ich gerade erlerne)?
Die IT-Branche ist stets innovativ und im Wandel. Somit geht der Beruf niemals zum eintönigen Berufsalltag über und bleibt Tag für Tag spannend und herausfordernd.

Wo liegen deine Interessen? Was motiviert dich?
Beruflich liegen meine Interessen vor allem in der Netzwerktechnik und Windows Servern. Privat betreibe ich den Mannschaftssport Fußball im Verein und besuche zusätzlich 1-2 Mal pro Woche das Fitnessstudio. Die Mischung aus Freizeit/Sport und IT-Leben motiviert mich.

Was kannst du so gar nicht haben?
Da ich ein sehr ordentlicher Typ Mensch bin, kann ich Unordnung und Chaos gar nicht ab haben. Entweder vernünftig oder gar nicht 😉

Was möchte ich später tun?
In Zukunft würde ich mich gerne in Richtung Consulting entwickeln. Welche genaue Spezialisierung ich hier einschlagen möchte, ob Networking oder Windows, weiß ich heute noch nicht genau.

Ich würde sehr gerne die Welt bereisen, viele verschiedene Orte sehen und erkunden.

Was ist mein Eindruck von den Skills?
Die Skills sind ein super Wettbewerb bei dem man sein eigenes Können mit gleichaltrigen messen kann und einschätzen lernt. Die gesamte Atmosphäre mit den vielen Besuchern ist atemberaubend und motiviert bei den einzelnen Challenges, gibt einem selber noch einmal den zusätzlichen Kick und macht vor allem unglaublich viel Spaß. Die Skills sind eine einzigartige Erfahrung!

Was war am schwierigsten?
Am schwierigsten ist mir die Linux Challenge gefallen.

Was hat mir an den Skills Bewerben am besten gefallen?
Mir ist die offene und zuvorkommende Art jedes einzelnen Bewerbers sofort positiv aufgefallen. Somit war eine Integration der gesamten Gruppe innerhalb weniger Stunden erledigt. Wir sind zu einer super Truppe zusammen gewachsen und hatten viele schöne Momente gemeinsam.

 

 

@jjerlich #techimpulsnet #netacadde
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

Workshop Programm Didacta

Diskussionsrunde

Workshops und Vorträge laden ein:

Vortrag
Digitale Transformation in der beruflichen Bildung: Wo stehen wir, was verändert sich, was entwickelt sich?
14.02., 10.00-10.30      Halle 4 Stand Nr. 4C62

Vortrag
Fachkräftemangel + Demographie; Geflüchtete und Integration mit WorldSkills-Trainingscamps
17.02., 10.00-10.30     Halle 4 Stand Nr. 4C62

Workshop
Sicher im Netz – Cybersicherheit
14.02., 14.00-14.45     Raum C8.1
17.02., 12.00-12.45     Raum C8.1

Workshop
Bildungsangebote für Integrationsklassen / Offers for integration classes
15.02., 13.00-13.45     Raum C10.4

Workshop
Lernen für die Lebens- und Arbeitswelt 4.0
14.02., 11.00-11.45     Raum C8.1
16.02., 10.00-10.45     Raum C8.2

Download Netacad Didacta Programm

 

block1 block2

block3 block4 block5

@jjerlich #techimpulsnet #netacadde
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

 

4 Tickets nach Abu Dhabi

Worldlskills Okt 2017

An der didacta in Stuttgart werden Deutsche Champions in vier Berufswettbewerben gesucht

  • Mechatronik
  • IT Software Solutions for Business
  • Web Design and Development
  • IT-Network Systems Administration

Start der Bewerbe

HEUTE

14.2.2017

Wer wird Deutschland bei der nächsten WorldSkills – der Weltmeisterschaft der Berufe- in Abu Dhabi im Oktober 2017 vertreten?

Ehrgeiz, Motivation und berufliches Können bringen alle Teilnehmer mit. Es gilt, sich einen Platz auf dem Siegertreppchen und damit in den jeweiligen Nationalteams zu ergattern.

Wahrlich keine einfache Sache: Teilnahmer bereiten sich mehrere Monate lang auf die Bewerbe vor. Denn die Konkurrenz auf der internationalen Bühne ist noch mal einige Stufen schärfer. Die Berufsbesten aus einigen Ländern haben bis zu 2 Jahre Vorbereitungszeit mit voller Unterstützung Ihres Landes. In den IT Berufen sind die Berufskollegen aus China, Japan oder Korea eine sehr ernst zu nehmende Konkurrenz, die bisher immer die Nase vorne hatten. Eine echte Herausforderung!

Besuchen Sie die talentierten und hochmotivierten TeilnehmerInnen in den folgenden Skills und unterstützen Sie unsere jungen Talente auf Ihrem Weg. Worum es bei den einzelnen Berufen geht, hier kurz zusammengefasst:

 

Skill 04 – Mechatronik
Entwurf, Montage und Inbetriebnahme eines Mechatronik-Systems

Beim Zweier-Team-Wettbewerb der Mechatroniker geht es um Entwurf, Montage und Inbetriebnahme eines Mechatronik-Systems, das aus zwei Stationen besteht. Die neun teilnehmenden Teams müssen in rund 13 Stunden fünf Aufgaben lösen. Premiere ist dabei, dass die Teams die vorher programmierte Steuerung per WLAN-Kommunikation über Tablets bedienen.

Industriepartner: Festo

 

Skill 09 –  IT-Softwareanwendungen
Von Organisation, Web-Interface bis zur finalen Ergebnisdarstellung

Die neun Teilnehmer müssen eine komplette Softwarelösung für ein Sportevent (ein Judo-Nachwuchs-Turnier) erstellen. Das geht von der Organisation über ein Web-Interface bis zur finalen Ergebnisdarstellung für das Publikum.

Industriepartner: Samsung Electronics

 

Skill 17 – Web Design and Development
Vom Layout über die Programmierung bis zum Webauftritt

In einer vorgegebenen Zeit müssen interaktive Frontendlösungen, datenbankbasierte Backendaufgaben und ein Content-Management-System umgesetzt werden.

Industriepartner: Schlütersche Verlagsgesellschaft

 

Skill 39 – IT Network Systems Administration
Planen und Konfigurieren von IT-Systemen

In vier Modulen konzipieren und realisieren die 14 Teilnehmer komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, installieren, konfigurieren und nehmen vernetzte informations- und telekommunikationstechnischen Systemen in Betrieb, und müssen fundierte Kenntnisse in Microsoft-, Cisco- und Open Source-Umgebung haben.

Industriepartner: Cisco

Die Entwicklung der IT-Skills wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Sehen wir uns auf der Siegerehrung?

Freitag, 17.02.17 von 16:25 – 18:00 Uhr
Standfläche von WorldSkills Germany in Halle 4 / Stand E81

 

LINKS

Mehr über Worldskills lesen

www.worldskillsgermany.com 

Der 2006 gegründete Verein WorldSkills Germany vereint Engagement und Ideen von über 70 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. Gemeinsam wird eine bundesweite, starke und nachhaltige Plattform in der Gemeinschaft der Bildungsnetzwerke
geschaffen, um junge Talente optimal zu fördern und Unternehmen mit leidenschaftlichen, exzellent ausgebildeten und innovativen Fachkräften mit internationaler Erfahrung zu unterstützen. Der Verein ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe.

@jjerlich #techimpulsnet #netacadde
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

Ist NetAcad eigentlich auf der Didacta?

#Netacadde an der Didakta

Ja, natürlich sind wir auf der Didacta – die ganze Woche sogar 🙂

Ihr nicht? 

Wir haben nicht nur einen Stand in der Halle 4, Nr. 4E81, sondern bieten auch Workshops an. Die Themen:

  • Lernen für die Lebens- und Arbeitswelt 4.0
  • Sicher im Netz – Cybersicherheit
  • Bildungsangebote für Integrationsklassen/Offers for integration classes

Als WorldSkills Partner unterstützen wir die Skill 39: IT Netzwerktechnik
und den Bewerb der Skill39. Es wird neue Sieger geben, die dann bei den nächten WorldSkills Deutschland vertreten werden. Spannend wir das!

…. eine sehr herzliche Einladung

  • zum Vorbeischauen
  • Wettbewerber anfeuern (nein, so was das nicht gemeint)
  • am den Workshops teilnehmen,
  • die Stimmung geniessen,
  • eine richtig praktische Vorstellung bekommen, wie ein Beruf in der IT sich anfühlt und was Mann und Frau in so einem Beruf für das Weiterkommen der Welt tun kann,
  • … wieder einmal treffen und austauschen, was es Neues an Unterrichtsmaterialien gibt.

Wer sind wir?

Vom NetAcad Deutschland Team Ann Andersen, Carsten Johnson, Tobias Köppel, Thomas Freundel, Hend Al Rawi, Michael Zeisberger und das Team vom LPI

Wo: Halle 4, Stand Nr. 4E81

Wir sehen uns in Stuttgart …

 

LINKS

Deutsche Networking Akademie

15 September 2016 didacta 2017 – Facing challenges in education and training
World’s largest education trade fair showcases the future of learning in Stuttgart
900 companies from over 25 countries meet up to 100,000 visitors

@jjerlich #techimpulsnet
@carsjohn @Cisco_Germany @tfreunde_cisco @CiscoNetAcad

%d bloggers like this: