Home » Österreich » FH St.Pölten

Category Archives: FH St.Pölten

Im März kommt die AINAC

AINAC2016

… in Österreich ist es wieder Zeit für die AINAC:
In bewährter Manier und unzähligen Stunden organisiert Christian Schöndorfer für uns die
Austrian International Networking Academy Conferencediesmal vom 01.03. bis 03.03.2016 in der FH St. Pölten.

Die Lektüre des Programms – ein Click auf die einzelnen Programmtitel führt zu näheren Details – ist sehr spannend. Viele interessante Themen zeichnen ein ausgewogenes Bild der IT Angebote/Lösungen für Schulen mit Firmenpartner wie Cisco, Microsoft, Fortinet, Kapsch, Ayaya.

Ich freue mich, mich diesmal als Teilnehmer wirklich den Workshopthemen und Programmpunkten widmen zu können.

Ganz besonders auf den von Peter:   Himbeerkuchen im Unterricht 
Darum gehts: Der Raspberry Pi  – Möglichkeiten, Projektbeispiele und ihre Umsetzung im Unterricht.

Sind Sie schon angemeldet?
www.ainac.at

Ich freue mich auf ein Wiedersehen
LINKS
www.ainac.at
AINAC Nachlese

 

Zeitalter der Cyberkriminalität

20.11.2014
Das Thema des 8. Cisco Public Service Talk 2014  in der norwegischen Botschaftsresidenz in Wien

065jpg141120Ci_previewGemeinsam mit der designierten norwegischen Botschafterin Bente Angell-Hansen lud Cisco heuer zum achten Mal Kunden, Partner und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Ausbildung zu einer hochkarätigen Expertendiskussion in die Residenz der norwegischen Botschaft, um ein Thema zu diskutieren, dass im Zentrum der gesellschaftlichen Diskurses steht..

Wie schützen sich Staat, Wirtschaft und Gesellschaft im Zeitalter der Cyberkriminalität?

Am Podium (v. r. n. l.)

  • Knut Anders Moi – Generaldirektor für Rettung und Notfallsplanung im Ministerium für Justiz und öffentliche Sicherheit in Norwegen
  • Bente Angell-Hansen – Norwegische Botschafterin
  • Corinna Milborn, Panel Moderatorin
  • Johanna Mikl-Leitner – Bundesministerin für Inneres
  • Achim Kaspar – Cisco Austria-General Manager

Die Diskussionsbeiträge beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln, es kommt klar heraus, dass die Zusammenarbeit zwischen Staat und Wirtschaft einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren ist. Bei der Ausbildung der Spezialisten für die Cyber Crime Competence Center spielt die Cisco Networking Academy in Österreich ein tragende Rolle, in dem neueste Lern- und Lehrmaterialien für interessierte LehrerInnen aus Schulen, Fachhochschulen und Universitäten kostenlos zur Verfügung stehen.

Botschafterin Bente Angell-Hansen vertritt die Meinung, dass Aufklärung der Bevölkerung und Ausbildung eine ebenso wichtige Rolle spielen. Mit dem Kurs “Einführung Cybersecurity” geht es um die Aufklärung. Der Kurs richtet sich an alle Interessierten, er ist ein Einstieg in das Thema und für Lernende ohne Vorkenntnisse konzipiert. Insbesondere ist es uns ein Anliegen, mehr Frauen für dieses gesellschaftlich wichtige Thema zu begeistern, was in der Zusammenstellung des Panels bereits gut gelungen ist.

“In the context of IT security the protection of civil rights is a major public debate in Norway.  It is a delicate matter, to find a balance, on the one hand to protect the society against cyber crime, while respecting the rights of citizens.”

Bente Angell-Hansen, Botschafterin für Norwegen

LINKS

Pressemeldung Public Service Talk 2014

Interesse an der Gemeinschaft der Networking Academy?

Zwei Österreichische Zeitungen haben berichtet: Format und Wirtschaftsblatt.

Auf dem Weg nach Sao Paulo

WP_20141122_021

ist einer der vier jungen Herren (v.l.n r.)

  • Johannes Pinger, HTL Rennweg
  • Florian Hermann, HTL Ungargasse
  • David Rieger, FH St.Pölten
  • Philipp Adam, HTL Rennweg

Ein herzlicher Dank ergeht an das Team der Experten: August Hörandl, Christian Schöndorfer und Clemens Kussbach. Bis zur morgigen Siegerehrung steht diesem Team nun die Arbeit der Bewertung bevor.

Das Ende der Staatsmeisterschaften isr der Anfang der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften, bei der die Konkurrenz stark ist. Vor allem die TeilnehmerInnen aus Asien sind nicht zu unterschätzen. Konzentration auf die Vorbereitung wird dort sehr ernst genommen und zwei Jahre sind eine lange Zeit. Diesen Vorsprung müssen wir auf jeden Fall wett machen.

Auf gehts! Die Kisten zur Verschiffung nach Sao Paulo warten schon …

WP_20141122_022

 

 

 

 

 

AINAC Nachlese 2013

Sehr geehrte AINAC BesucherInnen!

Vielen Dank für Ihren Besuch an einem oder mehreren der drei Tage an der FH St.Pölten.
In der vernetzten Welt , in der uns das Internet neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit eröffnet, ist die Dokumentation von gemeinsamen Arbeiten ein wesentlicher Teil des Erfolges. Hier die Links, die die AINAC 2013 dokumentieren und als Ausgangspunkt für zukünftige Aktivitäten dienen:

Download aller Vorträge und Presentationen
http://ainac.fhstp.ac.at/programm/download-workshopsvortrage/

Nachlese und ToolKit für den Umstieg auf NetSpace:
http://www.cisco.com/web/AT/events/ainac2013/index.html#~Presentations

Im Rahmen eines Zukunftsbarometers ersuchen wie Sie um Ihre Meinung:
http://www.cisco.com/web/AT/events/ainac2013/index.html#~Feedback
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung

Das war die AINAC (mit Presseaussendung)
http://ainac.fhstp.ac.at

Fotorückblick
http://ainac.fhstp.ac.at/programm/fotoruckblick-2013/

Weitere Berichterstattung über die AINAC
http://www.e-teaching-austria.org/2013/03/20/ainac-2013-r%C3%BCckblicke/

Wir bedanken uns hiermit bei der FH St.Pölten, dem bmukk und Christian Schöndorfer von der HTL 3 Rennweg für die konstruktive Zusammenarbeit und freuen uns auf ein Treffen auf der AINAC 2014.

Mit herzlichen Grüßen

Jutta Jerlich

%d bloggers like this: