Home » In der Praxis

In der Praxis

Das Cisco Networking Academy Programm ist eine Bildungsinitiative, die Lernmaterialien für die Vermittlung von Kenntnissen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zur Verfügung stellt. Grundlage der Zusammenarbeit ist ein Public-Private-Partnership Modell zwischen der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft.

Das Cisco Networking Academy Programm bieten den teilnehmenden Schulen, Fachhochschule, Hochschulen, Universitäten sowie Non-Profit Ausbildungsorganisationen eine Lernplattform und Unterrichtsmaterialien zur selbst definierten, kostenfreien Verwendung.

Dazu gehören im Detail

  • Unterrichtsmaterialien in verschiedenen Sprachen, Online Tests und praktische Übungsszenarien
  • Interaktive Anleitungen & Weiterbildung für LehrerInnen
  • Support Community für Unterrichtende & Lernenden
  • Karriereportal für Lernende und Alumni
  • Wettbewerbe & Events

Cisco Paket Tracer
Als Networking Academy Partner steht Ihnen die Verwendung des Cisco Packet Tracer Simulationsprogrammes für alle Lernenden lizenzfrei zur Verfügung.

Einstiegskurse

Um mit den Änderungen in der IT mithalten zu können, die unsere Berufsbilder verändern und weiter verändern werden, stehen folgende Kurse für Sie und Ihre Lernenden zur Verfügung.

  • Linux Essentials
  • Introduction to Internet of Everything (IoE)
  • Introduction to Cybersecurity
  • Get Connected

Academy Discount Program
Als Partner in der Cisco Networking Academy haben Sie Anspruch auf vergünstigte Konditionen für den Hardware Ankauf für Ihre Praxislabore.

Abschlusszertifikat und Vergünstigung bei der Erwerbung Industrie-Zertifikate
Jede Teilnehmerin und jede Teilnehmer erhalten nach Abschluß der verschiedenen Networking Academy Kurse ein persönliches Zertifikat, das die erworbenen Kompetenzen auflistet. Networking Academy KursteilnehmerInnen, die bei der Endprüfung 75% erreichen, erhalten für die Ablegung international anerkannter Industrie-Zertifikate eine Vergünstigung.

Damit sind Absolventen unabhängig von anderen europäischen Vergleichbarkeits-Bemühungen für Bildungsabschlüsse und haben ein international gültiges Zertifikat in der Hand, welches gerade im Ausland besser als ein nationales Zeugnis ist.

Die Absolvierung der Kapiteltests dient dem Kennenlernen der Testformate und als Vorbereitung auf die Industrie-Zertifikate. Darüber hinaus wird die Test zur Eigenkontrolle des Lernerfolges der TeilnehmerInnen empfohlen.

Wohingehts

Einsatz der Kursmaterialien in der Praxis

Die Kurse setzen sich aus Modulen zusammen, sodass ein sehr breiter Praxiseinsatz möglich wird – vom punktgenauen Einsatz bis zur Integration eines gesamten Kurses. Es bestehen keine Mindestanforderungen.

Folgende Einsatzszenarien können beschrieben werden:

  • Voll integriert und inhaltlich im Lehrplan verankert
    Eine höhere technische Schule, Fachhochschule oder eine Universität mit IT als Ausbildungsschwerpunkt oder Studienrichtung Informationstechnologie bzw. Netzwerktechnologie unterrichtet die 4 Kurse für den CCNA in vollem Umfang. Die Ablegung des Industrie-Zertifikate ist Teil der angebotenen Ausbildung. Die Absolventen sind IT Fachexperten und in den regionalen IT Industriebetrieben sehr gefragt.
  • Verwendung von einzelnen Modulen
    Verschiedene Schultypen setzen Teile der Kursmaterialien ein und verwenden die passenden Module  je nach Anforderung im Lehrplan und den zeitlichen Rahmenbedingungen, die stetig kleiner werden. Die Ablegung des Industrie-Zertifikate ist nur eine Option für Lernende, die aus Eigenmotivation und Interesse am Wissensgebiet diesen Weg selbst wählen. Die Absolventen sind  keine fachlichen Experten, haben jedoch eine fundierte Basis im Themengebiet der IT und der Weg in viele verschiedene Industrien steht Ihnen offen.
  • In Freifächern bzw. als Wahlfach
    Engagierte Unterrichtende bieten die Themen Networking Technologie sowie Linux, Cloud, Security als Wahlfach und auf völlig freiwilliger Basis für Interessierte an. Die Themengebiete passen nicht zu den Ausbildungsschwerpunkten der Organisation oder zum Schultyp. Die Ablegung des Industrie-Zertifikate ist nicht das Ziel. Die Absolventen haben eine sehr fundierte Basis im Themengebiet und gehen ihren weiteren Ausbildungsweg in Richtung Informationstechnik.

Wie immer Ihre Rahmenbedingungen aussehen, wir laden Sie ein, Mitglied der Networking Academy Gemeinschaft zu werden und Nutzen aus den verfügbaren Ressourcen und Materialien für Ihre Lernenden zu ziehen.

Ansprechpartner

Deutschland                           Carsten Johnson
Österreich und Schweiz          Jutta Jerlich

Um Networking Akademy zu werden einfach den “Become an Academy” Button verwenden. Bei Fragen können Sie uns gern ein Email schicken schicken.

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: